Abenteuer 4. Liga

Liebe Handballfreunde,

ein so nicht zu erwartendes erstes Jahr bei der SV Hohenacker-Neustadt ging im Juni zu Ende. Mit dem Ziel unter die ersten sechs zu kommen und damit in der Württembergliga zu bleiben, sind wir in die vergangene Saison gestartet.

Nach einem wackeligen Start mit einigen glücklichen Erfolgen, hat sich das Team von Spiel zu Spiel gesteigert. Zu der bekannten Heimstärke kamen einige Auswärtserfolge dazu. Höhepunkt war sicherlich der deutliche Erfolg beim Tabellennachbarn in Schwaikheim.

Das Team belegte kurz vor Ende der Saison Platz 1. Auch im direkten Vergleich mit allen Spitzenteams lagen wir vorne. Somit war der Aufstieg zum Greifen nahe.

Dann kam Corona. Saison beendet.

Langes Warten bis uns die Nachricht Platz 1 – Aufstieg in die 4. Liga erreichte. Ein Mega-Erfolg für die Mannschaft und den Verein.

Nach der langen Corona Pause starteten wir das Abenteuer 4. Liga. Mit deutlich mehr Athletik- und Krafttraining bereitet sich die Mannschaft seit August auf die neue Liga vor. Dabei setzen der Verein und das Trainerteam auf die Aufstiegsmannschaft. Verstärkt wurde punktuell auf Rechtsaußen mit Valerie Goller aus Waiblingen. Auch Rückkehrerin Nadine Hügler auf Rückraum Mitte ist wieder zum Team gestoßen.

Uns allen ist klar, dass die 4. Liga und der Klassenerhalt eine riesige Herausforderung für uns alle darstellt. Wir haben uns bewusst für den Weg mit eigenen jungen Spielerinnen die Klasse zu halten entschieden.

Ich wünsche uns allen eine erfolgreiche und vor allem coronafreie Saison.

Euer Frank Gehrmann und Trainerteam

Trainingszeiten


Dienstag:19:00 - 20:30 Uhr in der Gemeindehalle Hohenacker
Mittwoch:19:00 - 20:30 Uhr in der Gemeindehalle Hohenacker
Donnerstag:20:30 - 22:00 Uhr in der Gemeindehalle Hohenacker

Spiele & Ergebnisse


Previous Next

Tabelle